Holzkohlegrills Sicherheitszertifizierung

Holzkohlegrills Vorteile:

1, die deutsche Marke, nach strengen Sicherheits-Zertifizierung. Starke Härte, Bakelit-Griff kann sehr gute Dämmung Isolierung, Holzkohle Grills Sicherheit ist nicht heiß.

2, den Ofen Deckel und den Boden des Ofens legen Sie mit einem Stück der Pfanne gebackene verstellbaren Loch passen die Ofentemperatur, Holzkohle Grills die Hitze zu steuern.

3, die unabhängige Grill Feuerschale, und die Ofenwand eine Lücke, nicht nur verlassen kann Hochtemperatur Kohle Feuer an der Ofenwand, sondern auch einfach zu Kohlenstoff und Kohlenbecken Reinigung Gießen reduzieren.

4, Netze, Holzkohle Grills Grill und Ofen backen kann geschichteten Design, demontiert und separat gereinigt werden. Individuell gestaltete Grill net Griff, bequem für Sie, dem Grill nach Holzkohle Grills heiße gebackene Netz zu entfernen.

5, hat oben auf dem Ofen-Cover-Design einen tragbaren Griff, ofenkörpers sowie einer festen Schnalle, ob es ist, Reisen, Auto, Handy, kann auf der Schnalle, einen Aufzug, der zu Fuß Knicken.

Ein Rauch riechen, Elektro-Backofen braten, obwohl sauber verwenden Sie Holzkohle. Aber keine Holzkohle gebraten lecker. Aber die e-Herd ist grüner und besser für den Körper.

Hinzugefügt

Die Nukleinsäure in das Fleisch reagiert mit den meisten Aminosäuren, wenn sie unten erhitzt werden, um eine genetische Mutation zu produzieren, die Krebs, Maillard verursachen kann. Holzkohle Grills zusätzlich, in der Grill-Umgebung werden einige krebserregende Stoffe durch die Haut, Atemwege, Magen-Darm-Trakt und andere Kanäle in den menschlichen Körper und Krebs auslösen.

Es wird davon ausgegangen, dass als Fleisch direkt unter der Hochtemperatur-Grill, Holzkohle Grills die Zersetzung der Fett-Tröpfchen auf der Holzkohle, essen fett Verkokung Reaktion auf die Hitze Polymerisation und Fleisch Proteinbindung, produziert ein Benzol und pyren hoch krebserregend Kraft Substanzen an der Oberfläche Nahrung befestigt. Es wurde gemessen, dass die Menge an Benzol pyren im Eisen befestigt auf den Grill bis zu 125 Mikrogramm pro Kilogramm. In der Rush Hour nicht nur das Essen zu gefährden, aber auch Passanten gefährden.